Homepage für Tanzsport in Oberösterreich
OÖTSV & LL OÖ

Verband

OÖ Tanzsportverband

Der Oberösterr. Tanzsportverband (OÖTSV) ist eine gemeinnützige, nicht auf Gewinn ausgerichtete Vereinigung. Er hat gemäß seiner Satzungen die Aufgabe, den Turniertanz nach sportlichen Regeln zu fördern. Ordentliche Mitglieder des OÖTSV sind die Tanzsportklubs in Oberösterreich. Der OÖTSV vertritt die Interessen der Tanzsportklubs in der Landessportorganisation (LSO). Der Vorstand des OÖTSV wird alle zwei Jahre gewählt.
Der OÖTSV arbeitet eng mit dem Österr. Tanzsportverband (ÖTSV) bzw. der LL OÖ zusammen. Im ÖTSV sind nahezu alle Tanzsportklubs in Österreich zusammengefasst. Eine Mitgliedschaft im ÖTSV ist für die Tanzsportklubs notwendig, um Turniere nach den Regeln des ÖTSV durchführen zu können und berechtigt die Paare, nach dem Erwerb einer Startlizenz an Turnieren teilzunehmen.

Präsident

Michael Sueti

praesident@ooe-tanzsport.at 

Vize-Präsident

Gunnar Grabmair

landesleitung@ooe-tanzsport.at

Finanzreferent

Gerald Thallinger

finanzen@ooe-tanzsport.at

Schriftführer

Claudia Langthaler

office@ooe-tanzsport.at

Beirat Latein

Karin Fischbacher

sport@ooe-tanzsport.at

Beirat Standard

Armin Gerstbauer

sport@ooe-tanzsport.at

 

ÖTSV Landesleitung OÖ 

Die Landesleitung OÖ (LL OÖ) ist eine Teilorganisation bzw. ein statutengemäßes Organ des Österr. Tanzsportverbandes (ÖTSV).  Die LL OÖ gilt für alle Tanzsportvereine in OÖ und deren Mitglieder als Kontakt- und Auskunftsstelle für alle ÖTSV-Angelegenheiten. Die LL OÖ besteht aus drei Mitgliedern und wird auf die Dauer von drei Jahren bestellt. Der Landesleiter ist Mitglied des erweiterten ÖTSV-Präsidiums.

Präsident

Gunnar Grabmair

landesleitung@ooe-tanzsport.at

Schatzmeister

Thomas Marter

landesleitung@ooe-tanzsport.at

Schriftführer

Karin Fischbacher

sport@ooe-tanzsport.at